GAD 1

DIE FUNDAZIUN GION ANTONI DERUNGS

Die Fundaziun Gion Antoni Derungs setzt sich dafür ein, die Musik des 2012 verstorbenen Komponisten Gion Antoni Derungs zu fördern. Dieser war zeitlebens sehr stark im romanischen Sprach- und Kulturraum beheimatet. Künstlerisch fand dies vor allem in seinen Liedern und Volksliedbearbeitungen für Männerchor und Gemischten Chor Ausdruck. Als Komponist zeitgenössischer klassischer Musik hat er sich aber den europäischen Entwicklungen ausgesetzt und daran teilgenommen. Er war ein Wanderer zwischen musikalischen Stilen und Sprachen und hat dabei seinen eigenen Weg gesucht und gefunden. Er kann zu Recht als bedeutender Schweizer Komponist des 20. Jahrhunders bezeichnet werden.  
In Chur planen wir aus Anlass seines 10. Todesjahres vom 1. – 4. September 2022 ein Festival, das Gion Antoni Derungs als wichtigen zeitgenössischen Komponisten klassischer Musik in den Mittelpunkt stellt. Grosse Orchesterwerke, kammermusikalische Werke, Kunstlieder (mit Begleitung), Chorwerke a capella stehen entsprechend im Mittelpunkt.